Was ist der nächste Schritt laut Bitcoin Profit von Bitcoin

Was ist der nächste Schritt von Bitcoin (BTC)?

Bitcoin (BTC) hat Unterstützung auf der Ebene der 1,27-Fib-Erweiterung von der jüngsten Spitze gefunden, die sich oben im absteigenden Kanal gebildet hat.

Er sank kurz unter den absteigenden Kanal, aber zu einer wichtigen Trendlinienunterstützung, für die er nun Unterstützung gefunden hat. Das 4H-Chart für BTC/USD zeigt, dass diese Trendlinie bei Bitcoin Profit dazu beitragen könnte, die Kurserholung von der lokalen Spitze auf das 61,8%ige Faserrückverfolgungsniveau zu unterstützen. Wenn das passiert, könnten wir den Preisschub in den kommenden Wochen in Richtung 8.700 $ sehen.

Dieser Schritt wird voraussichtlich rund drei Wochen dauern, bis wir weitere Abwärtsbewegungen sehen können. Leider kann es auch dazu kommen, dass viele Leute wieder übermäßig aufgeregt sind und sie ihre Taschen mit Altmünzen vor dem nächsten Rückgang wieder halten müssen.

Was ist wichtiger bei der Steigerung?

Zeit ist wichtiger als der Preis, aber die Mehrheit der Händler nutzt sie nicht zu ihrem Vorteil. Wenn der Preis für lange Zeit über 7.000 $ bleibt, werden viele Händler wieder übermäßig optimistisch und fordern eine Erholung auf ein neues Jahreshoch vor der nächsten Halbierung. Es wäre nicht verwunderlich, wenn wir um diese Zeit ein Bakkt-ähnliches Ereignis sehen würden, um die Händler vor dem nächsten großen Crash noch optimistischer zu halten.

Der nächste Rückgang könnte den Preis leicht auf 5.600 $ sinken lassen und möglicherweise viel niedriger sein, wenn die 200-Wochen-EMA diesmal nicht hält. Wir sahen den 200-Wochen-EMA-Hold zuvor, aber der Preis war nach mehr als 3 Jahren auf dieses Niveau gefallen. Die Tatsache, dass der Preis in einem Jahr auf dieses Niveau sinkt, sagt uns, dass etwas anderes passieren könnte und der Preis unter der 200-Wochen-EMA fallen könnte.

Was ist die Bitcoin Dominanz

Die Bitcoindominanz (BTC.D) hat die 200 MA im 4H-Zeitfenster noch nicht getestet. Dies ist ein Zeichen dafür, dass wir nach einem vorübergehenden Aufschwung noch einen weiteren Abwärtstrend im Markt sehen könnten. An dieser Stelle ist deutlich geworden, dass der Markt für weitere Aufwärtsbewegungen bereit ist. Wir könnten sehen, dass Bitcoin (BTC) wieder über 8.000 $ steigt und die Altmünzen könnten noch höher steigen, da die Dominanz von Bitcoin (BTC.D) weiter abnimmt. Es ist jedoch sehr wichtig zu erkennen, dass all dies kurz vor einem lähmenden Abwärtstrend geschieht.

Zu diesem Zeitpunkt erwarten sowohl die Bullen als auch die Bären, dass der Preis irgendwann bis auf 200 Wochen MA sinken wird. Ich bin jedoch nicht überzeugt, dass der Preis dort aufhören wird. Ich denke, dass es wahrscheinlicher ist, viel niedriger zu sinken und schließlich unter $3.000 zu fallen. Dies dürfte mit einem ähnlichen Abwärtstrend des EUR/USD-Devisenpaares sowie des S&P 500 (SPX) zusammenfallen, die beide längst überfällig für eine größere Korrektur sind. Wenn die Börse ihren Abwärtstrend beginnt, wird es für Bitcoin (BTC) sehr schwierig sein, lange über 7.000 $ zu bleiben.